In einer landesweit einzigartigen Kooperation informieren Verkehrswacht, Polizei und Landesapothekerverband zur Erhaltung einer sicheren Mobilität von Senioren. Das Angebot beinhaltet drei aufeinander abgestimmte  Vorträge, die für alle Senioren informativ sind. Die Verkehrswacht informiert über Neues und Geändertes im Verkehrrecht und der Fahrzeugtechnik und bietet Kurse für mehr Handlungssicherheit im Alltag für erfahrene Kraftfahrer.

Von der Polizei gibt es Tipps und Hinweise zum richtigen Verhalten als Zeuge oder Opfer, zum korrekten Fußgängerverhalten und den geltenden Radfahrerregeln sowie zur Nutzung von Bus und Bahn. Weitere wertvolle Informationen geben Hilfe zur Vorbeugung gegen Trickbetrüger und Haustürgeschäfte.

Der Landesapothekerverband berät zu Risiken von Arzneimitteln im Straßenverkehr und verantwortungsvoller Medikamenteneinnahme im Straßenvkehr. Abgerundet wird das Angebot mit Hinweisen für die sichere Teilnahme am Verkehr mit Handicaps.

Die Vorträge können kostenfrei angeboten werden. Ansprechpartner ist die örtliche Verkehrswacht, die Sie am Besten über das Kontaktformular oder eine email-Anfrage unter info@verkehrswacht-rems-murr.de erreichen.